Lufthansa übernimmt Graz - Frankfurt

Voraussichtlich zum bevorstehenden Jahreswechsel übernimmt Lufthansa wieder die Strecke Graz – Frankfurt mit 26 Frequenzen pro Woche.

„Frankfurt ist unsere aufkommensstärkste Strecke“, erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Mit der Übernahme durch die Lufthansa ist die hohe Qualität dieser Verbindung auch weiterhin garantiert.“

Die Flüge zwischen Graz und Frankfurt werden bei Lufthansa ab 23. Oktober 2019 buchbar sein. Die Anzahl der Flüge wird sich durch die Umstellung nicht ändern. Auch die bisherigen Flugzeiten bleiben bis auf kleine Anpassungen bestehen.

Auf der Strecke zwischen Graz und Frankfurt wird ein Mix aus Airbus A319, Embraer 190 und Bombardier CRJ900 genutzt. Die gesamte Sitzplatzkapazität bleibt hierbei unverändert.